Süsskartoffel Suppe mit Kokosmilch

Süsskartoffel Suppe mit Kokosmilch

Ich liebe Süsskartoffeln. Seit etwa zwei Jahren hat dieses Trendgemüse den Weg in meine Küche gefunden und ist seither regelmässiger Gast und nicht mehr wegzudenken. Die Süsskartoffel-Rezepte sind so vielfältig: Ob in einem leckeren Gemüsecurry oder als Ofengemüse – die Möglichkeiten sind gross und vor allem super lecker. 

Heute ist es Sonntag, die Sonne scheint und mein Freund und ich liegen auf der faulen Haut (bzw. eher ich, denn er muss wie so oft für sein Studium lernen). Ich koche zwar meist gerne, doch manchmal muss es einfach schnell gehen. Und heute ist genau so ein Tag. Da ich überhaupt kein Fan bin von Fertigpizza oder Ähnlichem, muss wohl ein anderes schnelles Gericht her. Ich achte normalerweise darauf, dass meine Mahlzeiten halbwegs schlau sind und ich nicht nur Müll in mich reindrücke. Deswegen hat heute eine frische Süsskartoffel Suppe mit Kokosmilch den Weg in unsere Teller gefunden. In 20 Minuten ist diese gemacht und schmeckt so, als wäre man sehr lange in der Küche gestanden. Ich bin begeistert von diesem Rezept und auch ordentlich satt.

Ich liebe Suppen sowieso. Zwar bin ich noch etwas zurückhaltend mit wilden Kombinationen, aber vielleicht werde ich in dieser Saison etwas mutiger. Zumindest mein Appetit auf frische Suppen ist noch nicht gedeckt und ich freue mich schon jetzt auf die nächste Suppenmahlzeit. Wenn es draussen kälter wird – und das wird es, ab Montag herrschen hier kalte 4 Grad am Morgen – dann finde ich solche Rezepte perfekt. Probiert doch auch diese Süsskartoffel-Kokos Suppe aus. Der Herbst kann kommen!

Süsskartoffel Suppe mit Kokosmilch
Vorbereitung
5 mins
Kochzeit
15 mins
Total Zeit
20 mins
 
Zutaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Süsskartoffel
  • 2 dl Gemüsebrühe
  • 2 dl Kokosmilch
  • 40 g gesalzene Erdnüsse
  • Pfeffer
  • Salz nach Bedarf
Anleitung
  1. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Süsskartoffel-Würfel für etwa 3 Minuten andämpfen.

  2. Gemüsebrühe und Kokosmilch dazugeben und aufkochen lassen.

  3. Wenn die Süsskartoffeln weich sind, pürieren und mit Pfeffer und evtl. Salz würzen.

  4. Erdnüsse über die fertige Suppe streuen. 



Kommentieren