Saftiges Cookie Rezept

Saftiges Cookie Rezept

Cookies sind superlecker, keine Frage. Doch kann man auch viel falsch machen, denn schnell werden sie zu trocken. Mit meinem Cookie Rezept zaubert ihr im Handumdrehen saftige Kekse, die alle lieben.

Schon als Kind mochte ich es, meiner Mutter beim Backen über die Schultern zu schauen. Das anschliessende Schüssel-sauber-lecken war natürlich auch jedes Mal ein Highlight. Mein Bruder und ich haben uns da oft in die Haare gekriegt, denn niemand gönnte dem anderen mehr Teig. Als ich 8 Jahre alt wurde, schenkte mir meine Tante ein Backbuch und da entdeckte ich das perfekte Cookie Rezept, welches ich immer noch verwende. Denn ich muss sagen, seit dem habe ich nie ein vergleichbares Rezept gefunden. Schon oft beglückte ich mich und meine Mitmenschen mit perfekten Cookies: Aussen knusprig, innen weich. Und selbstverständlich mit vielen leckeren Schokoladestückchen.

Schritt für Schritt führte mich das Kochbuch durch die verschiedenen Etappen, damit auch ja alles richtig gemacht wurde. Bei gefährlichen Situationen (wie dem Vorheizen des Ofens) musste man die Hilfe eines Erwachsenen in Anspruch nehmen. Glücklicherweise bin ich inzwischen in einem Alter, in dem ich selbständig diese gefährlichen Schritte meistern kann.

Die Cookies eignen sich auch hervorragend als kleines Mitbringsel oder Geschenk. Ob in einer schönen Keksdose oder simpel in einer durchsichtigen Tüte mit hübscher Schleife. Die leckeren Kekse kommen bei Jung und Alt an. Und das unabhängig von der Jahreszeit, denn anders als Weihnachtskekse passt dieses Cookie Rezept immer! Schon so oft musste ich das Rezept weitergeben, aber das mache ich natürlich gerne. Kinderbackbuch sei dank!

Aber jetzt wollt ihr bestimmt wissen, wie denn das perfekte Cookie Rezept aussieht. Also los gehts!

Saftige Cookies
Vorbereitung
15 mins
Kochzeit
10 mins
Total Zeit
25 mins
 
Portionen: 16 Cookies
Zutaten
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 140 g Zucker
  • 30 g Kakaopulver
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 200 g Schokoladendrops
  • 1 Päcklein Vanillezucker
  • 1/4 TL Salz
Anleitung
  1. Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Ei in einer Schüssel verrühren.

  2. Kakaopulver, Mehl, Backpulver, Salz und Schokoaldendrops hinzugeben.

  3. Backofen vorheizen auf 170 Grad Umluft.

  4. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und mit Teighäufchen belegen. Am besten geht es mit zwei Löffeln, die regelmässig mit Wasser befeuchtet werden. So gleitet der Teig schön von den Löffeln und vereinfacht die Arbeit.

  5. Für ca. 11 Minuten backen. Anschliessend auskühlen lassen.

 

PS: Habt ihr schon dieses leckere Brownie Rezept probiert?



Kommentieren